Über uns

Unsere Arbeitsgemeinschaft wird durch Menschen von verschiedenen Berufsgruppen gebildet: Pflegefachfrauen, Hebammen, Pädagoginnen und einer Hauswirtschafterin. Die Leitung ist von einer Hebamme mit Zusatzausbildung in der Familien- und Sozialberatung gegeben. Durch diese Berufsmischung decken wir eine sehr breite Fachkompetenz ab. Unsere Arbeitsgemeinschaft versteht sich als tragende Kraft, als einen Kreis um Mutter und Kind bildend.

Seit Herbst 2015 sind wir auch Ausbildungsstätte für Hebammen. Diesbezüglich besteht ein Vertrag mit der Berner Fachhochschule.

 

Heilsam ist nur, wenn
Im Spiegel der Menschenseele
Sich bildet die ganze Gemeinschaft;
Und in der Gemeinschaft
Lebet der Einzelseele Kraft.

Rudolf Steiner

 


Team

Katharina Guldimann

Dipl. Hebamme mit Zusatzausbildung in anthroposophischer Krankenpflege. Familien- und Sozialberaterin

Funktion: Pflege, Beratung, Leitung des Mutter-Kind-Hauses

Martina Rozayek-Müller

Dipl. Kinderkrankenpflegefachfrau mit Zusatzausbildung in anthroposophischer Krankenpflege

Funktion: Pflege,Beratung, Betreuung

Kathrin Gass

Dipl. Pflegefachfrau mit Zusatzausbildung in anthroposophischer Krankenpflege

Funktion: Pflege, Beratung, Betreuung

Carolina Dörflinger

Dipl. Pflegefachfrau mit Zusatzausbildung in anthroposophischer Krankenpflege. Musiktherapeutin

Funktion: Pflege, Beratung, Betreuung, Musiktherapie

Anuschka Schneider

Kleinkindererzieherin

Funktion: Pflege, Beratung, Betreuung

Franziska Haenel



Funktion: Hauswirtschaft

Jarmila Degen



Funktion: Hauswirtschaft


Leitbild

Wir sind geleitet von den Müttern und ihren oft noch verborgenen Fragen an das Leben.

Wir als Pflegende, Begleitende bilden eine Hülle, ein Gefäss. Die jeweils zentrale Frage, mit der wir arbeiten, ist: Wer bist Du, woher kommst Du und wohin möchtest Du Deine Schritte lenken? Was brauchst Du zum Wohle von Dir und Deinem Kind, und auch zum Wohle Deiner ganzen Familie? Unsere Arbeit zielt daraufhin Dich und Dein Kind wahrzunehmen, damit auch Du Dich wieder neu wahrnehmen und spüren kannst. Damit Du neues Vertrauen in Deinen Lebensweg findest und Dich neu orientieren kannst.

Diese Orientierung wird es auch sein, die Dich wieder stärker mit dem Leben verbinden wird und Du wieder aus Deinem Eigenen schöpfen kannst.

 

FINSTERNIS, LICHT, LIEBE

Dem Stoff sich verschreiben,
Heisst Seelen zerreiben.

Im Geiste sich finden,
Heisst Menschen verbinden.

Im Menschen sich schauen,
Heisst Welten erbauen.

Rudolf Steiner

 


Stiftung

Im Dezember 2010 wurde das beliebte stationäre Mutter-Kind Angebot in der Ita Wegman Klinik in Arlesheim geschlossen weil die Klinik ihr Angebot neu strukturierte.

Eine auf der Familienstation tätig gewesene Hebamme - Katharina Guldimann - ergriff die Initiative, das Mutter-Kind Angebot weiterzuführen. Um eine solide Trägerschaft für dieses dringend notwendige und schweizweit einzigartige Angebot zu gewährleisten, wurde am 23.Juni 2011 die Stiftung Ita Wegman Mutter-Kind-Haus gegründet.

Die Stiftung ist nicht gewinnorientiert und verfolgt ein soziales Ziel mit salutogener Bedeutung. Die Tagessätze der Mütter sind nicht betriebskostendeckend. Daher sind wir auf breite finanzielle Unterstützung angewiesen. Ihre Spende, ob gross oder klein, ob einmalig oder wiederkehrend ist daher wertvoll für unsere Arbeit mit Mutter und Kind.