Unser Angebot

 

Die Stiftung Ita Wegman Mutter-Kind-Haus ist ein Angebot für betroffene Mütter mit ihren Säuglingen und/oder Kleinkindern.

In einem geschützten und geführten Rahmen wird die Mutter in ihrer Tagesstruktur mit Kind entlastet, unterstützt und liebevoll begleitet.

 

Das Mutter-Kind-Haus wird durch anthroposophisch ausgebildete Hebammen, Pflegefachfrauen und einer Sozialpädagogin mit langjähriger Erfahrung im Mutter-Kind-Bereich geführt und ist ärztlich begleitet.

Die fachliche Betreuung für Mutter und Kind ist von frühmorgens bis in die Nacht hinein sichergestellt. An Wochenenden ist sie eingeschränkt. Bei Bedarf kann ein Nachtpikett eingerichtet werden.

Wir bieten auch ein Tagesangebot (ohne Uebernachtung) an.

 


Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Frauen, die mit postpartalen psychischen Erkrankungen (keine Suchtproblematik) oder starken Erschöpfungszuständen eine intensivere Betreuung brauchen, als dies im häuslichen Rahmen möglich wäre.

Es ist auch passend für Frauen, die in schweren Erkrankungsfällen zuerst in einem stationären Rahmen stabilisiert wurden und daran anschliessend sorgfältig und stufenweise auf den häuslichen Alltag vorbereitet werden können.

Das Angebot ist auch auf schwangere Frauen in entsprechenden Situationen ausgerichtet.

 


Pflege, Therapie und Beratung

Das Pflege-und Therapieangebot orientiert sich an der anthroposophischen Medizin. Die pflegerischen Anwendungen und die Therapien werden individuell festgelegt, Sie unterstützen die Frau dabei, ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht wieder zu finden und sich mit ihren Selbstheilungskräften erneut zu verbinden. Schwierigkeiten in der Alltagsbewältigung können bearbeitet werden und somit ist eine Neugestaltung in die Zukunft hinein möglich. Unser aktuelles pflegerische und therapeutische Angebot beinhaltet:

  • Vollpension in Einerzimmer mit biologischer Vollwertküche
  • Betreuung von frühmorgens bis in die Nacht hinein (an Wochenenden eingeschränkt), bei Bedarf Nachtpikett oder Nachtbetreuung
  • Kinderbetreuung
  • Wickel und Kompressen
  • Rhythmische Teil- und Ganzkörpereinreibungen
  • Organeinreibungen
  • Fussbäder
  • Heileurythmie
  • Sprachtherapie
  • Musiktherapie
  • Elternberatung
  • Stillberatung
  • Einzel- und Paargespräche
  • Kreatives Gestalten
  • Sinnesschulung
  • Physiotherapie
  • Craniosacraltherapie
  • Ärztliche Begleitung
  • Tagesangebot
Die aktuellen Tarife und weitere Informationen finden Sie unter "Finanzielles".
NEU auch in Basel: Ganzkörpereinreibungen sowie Beratung für Familien- und Sozialgestaltung

 


Kinderbetreuung

In ruhiger, familiärer Atmosphäre wird jedes einzelne Kind, nach Absprache mit der Mutter, individuell betreut. Diese Kinderbetreuung wird zeitlich flexibel nach den Bedürfnissen von Mutter und Kind angeboten.

In unserer von visuellen und akustischen Reizen überfluteten Zeit legen wir Wert auf eine gesunde Förderung der sogenannten Basalsinne (Tastsinn, Bewegungssinn, Gleichgewichtssinn). Der Garten und der Wald in direkter Umgebung des Hauses sind dabei eine ideale Ergänzung zur liebevoll eingerichteten Spielecke in der gemütlichen Stube. Das Kind darf sich seinen Bewegungsraum erobern.

Auch der Vater wird gerne miteinbezogen, soviel es seine Zeit erlaubt.

 


Ärztliche Begleitung

Nach Möglichkeit findet das Erstgespräch mit Ihnen im Mutter Kind Haus gemeinsam mit Dr. Silvia Torriani statt. Dabei können bei Bedarf schon im Vorfeld Ihres Aufenthaltes einzelne therapeutische Schritte in die Wege geleitet werden. Dr. Silvia Torriani begleitet Sie dann weiterhin während dem ganzen Aufenthalt im Mutter-Kind-Haus.

Falls Sie in einem Managed Care Modell versichert sind (Hausarzt-Modell, Tel-Med-Modell) ist eine Ueberweisung durch die Hausärztin oder Gutheissung durch die entsprechende Tel-Med-Zentrale notwendig.

 

Dr. med. Silvia Torriani

 

  • Fachärztin Allgemeine Innere Medizin FMH
  • Fähigkeitsausweis für Psychosoziale und psychosomatische Medizin SAPPM/FMH
  • Fähigkeitsausweis für anthroposophisch erweiterte Medizin VAOAS/FMH

061 705 72 81 (Klinik Arlesheim AG)

 

Bei Fragen bezüglich des Gesundheitszustandes des Kindes können die Kinderärzte der Klinik Arlesheim beigezogen werden.

 


Tagesangebot

Das Tagesangebot richtet sich vor allem an Frauen aus der Region, welche im Anschluss an ihren Aufenthalt, sich für die erste Zeit zu Hause unsere Begleitung und Entlastung wünschen.

Das Angebot zielt auf die jeweiligen individuellen Bedürfnisse von Mutter und Kind hin. Im Vordergrund stehen Beratung, Pflege, Strukturgebung und Kinderbetreuung. Die Häufigkeit pro Woche wird individuell geplant.

Dieses Angebot kann auch ohne vorherigen Aufenthalt bei uns genutzt werden.